05.06.2018

Chartis-Markt-Update 2018: zeb.control ist "Best-of-Breed" für Bilanz-Management-Technologie

Chartis Research, der führende Anbieter von Research und Analysen zum globalen Markt für Risikotechnologie, hat vor kurzem sein Marktupdate für 2018 veröffentlicht. Demzufolge ist zeb - mit seiner zeb.control Software - in deren "Best of-breed" Kategorie für Bilanzmanagement-Technologie besonders gut positioniert und mit überdurchschnittlichem Marktpotenzial.

Abbildung 1: Liquiditätsübersicht

Das Softwaremodul ALM von zeb.control.risk unterstützt Finanzinstitute bei der Planung und Steuerung der wesentlichen Renditeelemente der Fristen- und Liquiditätstransformation. Es ist ein zuverlässiges und bewährtes Instrument zur gezielten Steuerung der Bilanzstruktur und der damit verbundenen institutsübergreifenden Zins- und Liquiditätsrisiken.

Unter anderem hat Chartis insbesondere die vielfältigen Szenarienfunktionen des Moduls zur Kenntnis genommen. Diese ermöglichen eine umfassende Simulation von Marktentwicklungen und -aktionen auf Portfolioebene. Die Softwarefunktionen wurden innerhalb der Kategorie "Scenario Management System" der Marktaktualisierung hoch eingestuft.

Abbildung 1: Szenarien für Zins- und Kapitalabläufe

Mit einem führenden Team von Analysten und Beratern aus den Bereichen Risikomanagement und Finanzdienstleistungen verfügt Chartis über praktische Erfahrungen bei der Implementierung und Entwicklung von Risikomanagementsystemen und -programmen für Fortune-500-Unternehmen sowie führenden Beratungsunternehmen. Chartis konzentriert sich ausschließlich auf die Risiko- und Compliance-Technologie, was seinen Einschätzungen einen signifikanten Vorteil gegenüber generischen Marktanalysten verleiht.