13.06.2018

Webinar IFRS 17


Freitag, 22. Juni 2018, 11:00-12:00 Uhr

Wir freuen uns, Ihnen das Webinar „IFRS 17: Current status, implementation challenges and solution approaches with zeb.control” anbieten zu können. In nur 18 Monaten startet die vorzeitige Anwendung für IFRS 17. zeb gibt Ihnen einen Überblick über ausgewählte aktuelle Herausforderungen, die mit der Einführung IFRS 17 in Versicherungsunternehmen einhergehen. Neben diesen Herausforderungen wird auch eine Präsentation mit Beispielen über die praktische Implementierung sowie entsprechenden Lösungsansätzen vorgestellt:

  • Entwicklung von Best-Practices zur Umsetzung der neuen IFRS 17 Bewertungsansätze (BBA, PAA oder VFA) für Versicherungs- und passive Rückversicherungsverträge.
  • Berücksichtigung von IFRS 17 Portfolio- und Versicherungsvertragsgruppendefinition zur Ermittlung der Anteilsrechnung (Brutto, passive Rückversicherung).
  • Ermittlung des Ertrags- und Schadenverlaufs, i.d.R. Zuordnung der Cashflows zur Rechnungseinheit.
  • Einrichtung einer Risikoanpassungsrechnung nach IFRS 17 - wie viel können wir aus Solvency II nutzen?
  • Deutlich gestiegene Anforderungen an die Datenhaltung und -verarbeitung in der Versicherungsmathematik und im Rechnungswesen nicht nur in fast-close Umgebungen - eine stärkere Zusammenarbeit zwischen Rechnungswesen, Versicherungsmathematik und IT wird ein wichtiger Erfolgsfaktor bei der Umsetzung sein.
  • Typischerweise ist eine Massendatenverarbeitung in der Versicherungsmathematik und im Rechnungswesen erforderlich - Nebenbuchfunktionalitäten und Simulations-/Planungsfunktionalitäten werden benötigt.
  • Ein hoher Grad an Automatisierung und Prozesseffizienz ist unabdingbar.
  • Integration neuer Module und Komponenten in bestehende Softwarearchitekturen.

webinar about ALM

zeb bietet einen umfassenden Überblick der Thematik und teilt mit Ihnen gerne verschiedene Ansätze aus der aktuellen Umsetzung. Dabei stellen wir diese Ansätze anhand unserer in vielen Projekten bewährten Lösung zeb.control.accounting vor.

Sie haben die Möglichkeit, sich von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus bequem online zum Webinar anzumelden, direkt Fragen zu stellen und sich mit den anderen Teilnehmern auszutauschen.


Termin

Freitag, 22. Juni 2018, 11:00-12:00 Uhr (MEZ) (Englisch)

*Pflichtfeld