09.01.2019

zeb erweitert sein Produktspektrum mit NII Analyzer für Finanzinstitute!

Das Zinsergebnis ist die zentrale Ertragskennzahl für Banken. Gerade in Zeiten anhaltend niedriger Zinsen ist es für Kreditinstitute äußerst wichtig, geschäftsbedrohliche Zinsrisiken schnell zu erkennen. Daher erfordert die aktuelle Situation eine mehrperiodische Prognose und Analyse des Zinsüberschusses. Mit dem neuen NII Analyzer stellt zeb Ihnen daher ein schnelles, einfaches und effizientes Controlling-Modul zur Verfügung welches umfassende Zinsertrags-Simulationen für Finanzinstitute ermöglicht.

Das Zinsergebnis ist die zentrale Ertragskennzahl für Banken. Gerade in Zeiten anhaltend niedriger Zinsen ist es für Kreditinstitute äußerst wichtig, geschäftsbedrohliche Zinsrisiken schnell zu erkennen. Daher erfordert die aktuelle Situation eine mehrperiodische Prognose und Analyse des Zinsüberschusses. Mit dem neuen NII Analyzer stellt zeb Ihnen daher ein schnelles, einfaches und effizientes Controlling-Modul zur Verfügung welches umfassende Zinsertrags-Simulationen für Finanzinstitute ermöglicht.

Zu den Hauptfunktionen des NII Analyzers, welcher auf zeb.control.risk - ALM basiert, gehört zum einen die Drilldown-Funktion, mit der der Nettozinsertrag in jeden einzelnen Posten aufgeteilt und auf der Grundlage von Volumen und Kundeninteresse nachvollzogen werden kann. Zum anderen können Stresstestsimulationen durchgeführt werden, um ein vorausschauendes Zinsrisikomanagement zu etablieren.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, Konditionen (Zinsswaps) zur Absicherung gegen Zinsänderungsrisiken in die Simulation zu integrieren. Mit der Zinsüberschuss-Lösung von Zeb kann Ihr Unternehmen den Herausforderungen des Zinsänderungsrisiko im Anlagebuch (IRRBB) schnell und kostengünstig begegnen, da der neue NII-Analyzer EBA-konforme Berichte über das periodische Zinsrisiko und das Barwertrisiko anhand verschiedener Messansätze erstellen kann.

Abb.1: Die Simulation kann durch Auswahl des Simulationshorizonts sowie des Basisszenarios und der Stressszenarien konfiguriert werden.

Schauen Sie sich einfach unser neues Tutorial an, welches Sie intuitiv durch den dreistufigen Prozess des NII Analyzer, von der Datenimportierung über die Simulationskonfiguration bis hin zum Zugriff auf die Ergebnisberichte, führt.

Die Simulationsberechnungen im NII Analyzer unterstützen Sie dabei, regulatorische Anforderungen für eine mehrperiodische Risikobewertung auf der Grundlage von Handelsergebnissen zu erfüllen, die beispielsweise den BCBS #368 unterliegen. Der NII Analyzer ist einfach, intuitiv, und der Implementierungsaufwand ist aufgrund der überschaubaren erforderlichen Eingabedaten als gering einzustufen. Somit stellt der NII Analyzer eine schlanke Version dar, die sich gut als Ausgangspunkt für die Einarbeitung in die modulare Software von zeb eignet. Ein mögliches Upgrade auf zeb.control.risk - ALM ist jederzeit möglich.

In den letzten Jahren ist zeb.control in zahlreichen Projekten erfolgreich als Steuerungs- und Simulationssoftware implementiert worden. Eine unabhängige Chartis-Studie bestätigt dies, in welcher zeb.control als "Best-of-Breed"-Lösung anerkannt wurde.

Sie können die Simulationen mit dem NII Analyzer auch ganz einfach und schnell selbst durchführen. Verpassen Sie daher also nicht die Gelegenheit und nutzen unsere kostenlose 90-Tage-Testversion der Demo-Umgebungen von zeb.control mit Ihren eigenen Daten.

Mehr Informationen finden Sie unter zeb.control.risk - NII Analyzer.


Nachrichten als PDF herunterladen.